© Rubinenergie-Verlag GmbH 2017

MOND

Montag ist der MONDtag

Mond: 210.42 Hz

2. Chakra/Emotionen

In der Krebs-Phase wird der eigene Clan, die Familie, die Sippschaft wichtig. Durch die Kommunikation der Zwillinge-Phase fragt sich der Mensch woher er kommt, wohin er gehört und wo er Geborgenheit findet. Das kollektive Unbewusste bildet sich. Krebs = Geborgenheit, Familie,  Sippschaft,  Verwurzelung Mütterlichkeit, Umsorgen. Mit dem vierten Entwicklungsschritt erkennt die Seele auf ihrem Individualisierungsweg die Einheit der Geschöpfe Gottes. Sie merkt, dass nicht nur biologische, sondern Seelen- verwandtschaft wichtig ist. Sie umsorgt andere und sich selbst. Sie findet und gibt Geborgenheit
TIERKREIS KREBS 4. HAUS Krebs ist auch das Zeichen der Seele. Dr. Eduard Bach (1886-1936) sagte in „Heal Thyself“: „Krankheit wird mit den gegenwärtigen materialistischen Methoden niemals geheilt oder ausgerottet werden, aus dem einfachen Grund, weil Krankheit in ihrer Ursache nicht materialistisch ist... Krankheit ist dem Wesen nach die Auswirkung von Konflikten zwischen Seele und Gemüt und kann niemals anders als durch spirituelle und mentale Bemühungen ausgemerzt werden. Keine allein auf den Körper ausgerichtete Bemühung kann mehr, als Schäden oberflächlich reparieren, und darin liegt keine Heilung, da die Ursache immer noch wirksam ist und zu jedem Zeitpunkt ihre Präsenz wieder in einer anderen Form manifestieren kann.“
SYMBOLOGIK

MOND

Montag ist der

MONDtag

Mond: 210.42 Hz

2. Chakra/Emotionen

In der Krebs-Phase wird der eigene Clan, die Familie, die Sippschaft wichtig. Durch die Kommunikation der Zwillinge-Phase fragt sich der Mensch woher er kommt, wohin er gehört und wo er Geborgenheit findet. Das kollektive Unbewusste bildet sich. Krebs = Geborgenheit, Familie,  Sippschaft,  Verwurzelung Mütterlichkeit, Umsorgen. Mit dem vierten Entwicklungsschritt erkennt die Seele auf ihrem Individualisierungsweg die Einheit der Geschöpfe Gottes. Sie merkt, dass nicht nur biologische, sondern Seelen-verwandtschaft wichtig ist. Sie umsorgt andere und sich selbst. Sie findet und gibt Geborgenheit
© Rubinenergie.Verlag GmbH 2016
TIERKREIS KREBS 4. HAUS Krebs ist auch das Zeichen der Seele. Dr. Eduard Bach (1886-1936) sagte in „Heal Thyself“: „Krankheit wird mit den gegenwärtigen materialistischen Methoden niemals geheilt oder ausgerottet werden, aus dem einfachen Grund, weil Krankheit in ihrer Ursache nicht materialistisch ist... Krankheit ist dem Wesen nach die Auswirkung von Konflikten zwischen Seele und Gemüt und kann niemals anders als durch spirituelle und mentale Bemühungen ausgemerzt werden. Keine allein auf den Körper ausgerichtete Bemühung kann mehr, als Schäden oberflächlich reparieren, und darin liegt keine Heilung, da die Ursache immer noch wirksam ist und zu jedem Zeitpunkt ihre Präsenz wieder in einer anderen Form manifestieren kann.“
SYMBOLOGIK